Datenschutz

Die Technologie von NEXT AUDIENCE ist selbstverständlich mit den geltenden Datenschutzbestimmungen in Deutschland konform. Mit dem e-Privacy-Siegel haben wir uns zur Einhaltung von strengen Datenschutzregeln verpflichtet. So werden europäische Nutzerdaten ausschließlich in nationalen Rechenzentren verarbeitet. Nutzer können hier selbst wählen, ob sie auf ihre Interessen ausgerichtete Werbung über unsere Technologie erhalten möchten oder nicht.

Datenschutzerklärung Webseiten NEXT AUDIENCE

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen vollständigen Überblick darüber, wie NEXT-AUDIENCE den Schutz Ihrer Daten gewährleistet und welche Daten zu welchen Zwecken erhoben und verarbeitet werden, wenn Sie die Webseiten von NEXT AUDIENCE besuchen.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Bei jedem Besuch einer Internetseite werden Daten erhoben und ausgetauscht. NEXT AUDIENCE erhebt und speichert automatisch Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

Dies sind:
• Typ und Version Ihres Internet-Browsers
• verwendetes Betriebssystem
• die aufgerufene Seite
• die zuvor besuchte Seite (Referrer URL)
• Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten werten wir ausschließlich für statistische Zwecke aus, um die Nachfrage nach unserem Angebot auf den Webseiten zu messen. Wir haben keine Möglichkeit, diese Daten einer bestimmten Person zuzuordnen und wir nehmen auch keine Zusammenführung dieser Daten mit Daten aus anderen Quellen vor. Die IP-Adressen werden für die Dauer des Besuchs für die Beantwortung der Abfragen erfasst und nicht über das Ende des Besuchs hinaus gespeichert. Daten, die beim Abruf unseres Internetangebots wurden, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe in anderen Fällen erfolgt nicht.

Cookies

Auf unseren Seiten werden die hier bezeichneten temporären und dauerhaften Cookies eingesetzt. Der Zweck des Einsatzes dieser Cookies liegt darin, die Wege der Besucher unserer Seiten im Internet nachvollziehen zu können.

Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers der Webseiten speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern. Sie werden gelöscht, sobald Sie Ihr Browserfenster schließen oder eine andere Seite aufrufen.
Im Gegensatz zu den Session-Cookies sind dauerhafte Cookies dazu da, Besucher von Webseiten auch nach langer Zeit wieder erkennen zu können. Diese Informationen werden als Textdatei auf der Festplatte des Computers des Besuchers gespeichert und erst nach Ablauf der im Cookie definierten Speicherfrist gelöscht. Die jeweiligen Speicherfristen können Sie den oben aufgeführten Tabellen entnehmen.

Umgang mit Cookies

Cookies lassen sich mit allen Internetbrowsern steuern. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass alle Cookies akzeptiert werden, ohne die Benutzer zu fragen. Sie können Ihren Browser jedoch auch so einstellen, dass Cookies generell oder im Einzelfall abgelehnt werden. In diesen Fällen kann es zu Einschränkungen hinsichtlich der Bequemlichkeit der Nutzung unserer Webseiten kommen.

Plug-Ins Social Media
Facebook

Auf unserer Website sind Programme („Plug-Ins“) des sozialen Netzwerks Facebook enthalten. Diese werden ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben. Die Plug-Ins sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch ein „f“ unter einem Artikel auf der Seite kenntlich gemacht.
Durch den Einsatz dieses Plug-Ins, stellt ihr Browser bei jedem Besuch auf unseren Seiten eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her, wodurch wiederum der Inhalt des Plug-Ins an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Website eingebunden wird.
Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an Facebook weitergeleitet. Sofern Sie während des Besuchs unserer Website über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Websitebesuch diesem Konto zuordnen. Durch Anklicken des „f“ und/oder Hinterlassen eines Kommentars werden diese entsprechenden Informationen direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie eine solche Datenübermittlung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts unter Ihrem Facebook-Account ausloggen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php).

Twitter und Google Plus

Das oben zum Einsatz des Facebook Plug-Ins Gesagte gilt analog für den Einsatz der Twitter und Google Plus Plug-Ins auf unseren Seiten. Sie sind durch ein „t“ (Twitter) bzw. „g“ (Google Plus) gekennzeichnet. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Twitter und Google Plus sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter und Google Plus: https://twitter.com/privacy und https://developers.google.com/+/web/buttons-policy

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt Ihnen … Kontaktdaten/Mailadresse einfügen. Auskunft über Fragen zum Datenschutz bei NEXT AUDIENCE gibt auch unsere externe betriebliche Datenschutzbeauftragte:
Rechtsanwältin Dr. Bettina Kähler
PrivCom Datenschutz GmbH
Telefon: 040/48409010
bettina.kaehler@privcom.de

Sie entscheiden selbst.

[find english version here]

Ob Sie ein Cookie von NEXT AUDIENCE gesetzt haben, können Sie dem Status hier entnehmen – sofern Sie keinen Werbe-Blocker installiert haben.

nextaudience

Den Inhalt Ihres NEXT AUDIENCE cookies können Sie HIER einsehen.

Wenn Sie als Verbraucher von unserer Technologie nicht profitieren möchten, können Sie sich ein NEXT AUDIENCE „Blocker-Cookie“ setzen (opt out).

Ab diesem Zeitpunkt kann Werbung, die über unsere Technologie ausgeliefert wird, nicht mehr individuell ausgesteuert werden. Bedenken Sie, dass diese Funktion außer Kraft tritt, falls Sie das „Blocker-Cookie“ löschen. Zum aktivieren unseres Dienstes wählen Sie den Opt In Button.

Zum Beweis, dass wir den Datenschutz sehr ernst nehmen, haben wir das Datenschutz-Siegel von der ePrivacyconsult GmbH erhalten. Das ePrivacyseal wird an Unternehmen bzw. Produkte nur nach der Erfüllung von hohen Anforderungen im Bereich Datenschutz verliehen.

Prof. Dr. Christoph Bauer, ePrivacyconsult GmbH: „NEXT AUDIENCE hat erfolgreich bewiesen, dass sie sehr professionell und vorausschauend mit dem Datenschutz umgehen. Dadurch konnte in kurzer Zeit das Datenschutz-Siegel ePrivacyseal verliehen werden.“

edaa eprivacy consult Als eines der ersten Unternehmen aus der digitalen Wirtschaft überhaupt erhielt NEXT AUDIENCE im November 2013 außerdem das Gütesiegel „EDAA Trust Seal“ für datenschutzkonformes Online Behavioral Advertising (OBA). Die European Digital Advertising Alliance (EDAA) ist die zentrale europäische Koordinierungsstelle der freiwilligen Selbstregulierung der digitalen Werbewirtschaft für nutzungsbasierte Online-Werbung.

Das EDAA Trust Seal wird verliehen, wenn Unternehmen Online Behavioral Advertising entsprechend den Regeln des EU OBA Framework erfolgreich umsetzen. Das EU OBA Framework ist eine Initiative der digitalen Wirtschaft in Europa und sorgt für mehr Transparenz, Information und Entscheidungsgewalt des Internetnutzers über Online-Werbung.